White Horse Theatre

White Horse Theatre

Am 14. und 15. Oktober 2019 war an unserer Schule das White Horse Theatre zu Gast.

Verzeihe ich meinem besten Freund, dass er mir die Freundin ausspannen wollte und mich und andere wiederholt belogen und verraten hat, um einen Vorteil zu erlangen? Was ist mir wichtig an einer Freundschaft und was sind „No-Gos“ in einer Freundschaft? Um diese und andere Fragen ging es in dem englischen Theaterstück „The Two Gentlemen“(8. - 9. Jahrgangsstufe), das die Geschichte von Piers und Vincent erzählt, die sich beide in Silvia verlieben. Die Meinungen unserer Schüler gingen da auseinander und es zeigte sich, dass die Möglichkeit, englischsprachige Stücke von „native speakers“ zu erleben und die Erfahrung der Schüler, die „story“ zu verstehen, eine sinnvolle Bereicherung für den Englischunterricht darstellen. 

In The Empty Chair(5. – 7. Jahrgangsstufe) ging es um ein Thema, das einige Schüler bereits aus eigener Erfahrung kennen: Die Eltern trennen sich und Mutter und Kind bleiben alleine zurück. Robbies Vater hat die Familie verlassen und alles, was von ihm übrig bleibt ist ein leerer Stuhl, der symbolisch an den Verlust des Vaters erinnert. Als ein Raumschiff im Garten landet und ein fremder Mann namens Jared im Haus erscheint, ist Robbie misstrauisch. Robbies Mutter ist mehr als glücklich über den „außerirdischen“ Besuch, aber ist Jared wirklich von einem anderen Planeten? Wird Jared der richtige Mann sein, um den leeren Stuhl in der Familie zu besetzen? 

Frau S. Keil, StRin (RS)