Allgäuer Berufsoffensive

Allgäuer Berufsoffensive

Deine Chance – Ausbildung 4.0

Die 8. Klassen hatten in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit, bei verschiedenen Exkursionen unterschiedliche Ausbildungsberufe kennenzulernen. Oft konnten sie dabei praktische Erfahrungen sammeln, indem sie selbst „Hand anlegen“ durften.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a führten bei Multivac in Wolfertschwenden abschließende Arbeiten für ein „4-Gewinnt“- Spiel durch (z.B. Fräsen, Gewinde schneiden), welches jeder mit eingraviertem Namen mit nach Hause nehmen konnte. Zudem hatten die Auszubildenden ein Elektronik – Quiz für die Realschüler vorbereitet.

Die Klasse 8b erhielt interessante Einblicke in die Kartonagenherstellung bei der Firma Kolb in Kaufbeuren. Von der Aufbearbeitung alter Kartons bis zur Verpackung der großen Papierrollen im Ausgangslager hatten die Schüler die Chance den Entstehungsprozess Schritt für Schritt zu verfolgen. Am überraschendsten war, dass die fertigen Kartons nicht einfach nur „grau“ oder „braun“ sind, sondern extra gefärbt werden.

Nach einer informativen Betriebsführung bei MAHA in Haldenwang (an Bremsprüfständen, Hebetechnik und Prüfstraßen vorbei) wurden alle Schülerinnen und Schüler der 8c zum Mittagessen in die Kantine eingeladen, die zu den besten Betriebsrestaurants in ganz Deutschland zählt.

Die Klasse 8d besuchte die Firma Thalhofer in Stielings/Leubas. Die Betriebsbesichtigung im Rahmen der Allgäuer Berufsoffensive 2018/19 wurde durch TV-Allgäu begleitet. Welch spannende Einblicke in die Berufsbilder die Schüler/innen erhielten, können Sie dem anhängenden Link zur Ausstrahlung bei TV-Allgäu (03.05.2019) entnehmen:

https://www.allgäu.tv/mediathek/video/tipps-und-trends-3-mai-2019/